Angeln in den Drakensbergen & Midlands in Südafrika

Angeln auf dem afrikanischen Kontinent ist ein hervorragender Weg den Stress unserer modernen Zeit abzuschütteln. Und genau danach ist uns auf unserer Reise durch Südafrika. Angelroute raus und Anspannung weg!IMG_5652Wir sind aufgebrochen in den erfurchtgebietendsten Teil Südafrikas. Wir sind in den majestätischen Drakensbergen und wollen genau hier der Frage auf die Spur gehen, ob diese Gegend und auch die umliegenden Midlands wirklich so ein Paradies für Angler sind. Aus dem Hochland der Drakensberge kommen zahllose kristallklarem Bäche und Flüsse und genau sie machen die Region zu einem der bevorzugten Angelreviere in Südafrika. Das Fliegenfischen von Forellen ist hier ganz besonders beliebt. Im Jahre 1889 soll es durch schottische Siedler eingeführt worden sein.IMG_5463Viel haben wir schon gelesen über das Fliegenfischen in dieser Gegend und nun ist es an der Zeit das selbst zu testen. Egal ob Trocken, Nass, Nymphen, oder Streamer – für alle Techniken soll hier das ideale Gebiet sein.IMG_5462Die Gegend der Drakensberge rund um Lesotho und Midlands ist geprägt von kleinen Weihern, großen Talsperren, tosenden Wasserfällen, plätschernden Bächen und glasklaren Flüssen. Alles ist herrlich eingebettet in eine atemberaubende Landschaft und inmitten von bis zu 3482 Meter hohen Bergen.IMG_5536Und so gestaltet sich die Anfahrt schon zu einem Highlight. Denn die Kulisse ist genau so, wie wir sie uns vorgestellt haben.Wir haben uns für 2 Unterkünfte entschieden, die eine perfekte Ausgangssituation zum Angeln und Entspannen bieten sollen.

IMG_5467Glangery Guestfarm in den Midlands (http://glengarry.co.za/)

Glengarry liegt in den Midlands unweit von Escort entfernt und bietet ideale Möglichkeiten zum Fliegenfischen. Es gibt einen gut gefüllten Damm und eine 2 km lange Strecke des kleinen Mooi Rivers auf dem geangelt werden darf. Zwar hatten wir hier keinen Fisch an der Angel, aber die versprochene Tiefenentspannung war noch am ersten Tag spürbar.IMG_5626_ret

Die kleine, aber feine Anlage zu der Chalets, ein überschaubarer Camping- und Golfplatz gehören ist idealer Ausgangsort für einen Aufenthalt von Fischern. Angelrute sollte man sich allerdings selbst mitbringen, da es nur ein Leihexemplar vor Ort gibt. Permit ist keines erforderlich, da auf privatem Grund geangelt wird.

IMG_5466

Lotheni Camp in den Drakensbergen (http://www.kznwildlife.com/accomodation/resorts/lotheni.html)

Das Lotheni -Camp liegt im südlichen Teil des uKhahlamba-Drakensberg Park und ist bekannt für seine herrliche Landschaft und Wandermöglichkeiten. Die Fläche des Reserves beträgt 3 984 ha, liegt direkt am gleichnamigen Fluß und hat zudem einen kleinen Damm.IMG_5599Man kann sich in Cottages einmieten oder hier campen. Permit ist unbedingt erforderlich, da sonst empfindliche Strafen verhängt werden können. Den Angelschein erhält man im Büro des Camps.IMG_5658Auch Angeln und Zubehör gibt es zu günstigen Preisen zu mieten. Uns ist das Angelglück auch hier wieder nicht hold. Im kleinen Weier scheint nur wenig Fisch zu sein und die Flüsse haben Niedrigwasser, so dass die Forelle am Haken ein Traum bleibt.IMG_5470Dafür beißen die Krebse reichlich und es ist schwer sie wieder abzuschütteln. Immerhin ist auch hier der Entspannungsfaktor wieder ein echter Mehrwert, denn außer uns ist in der Nebensaison hier kein Mensch.IMG_5616FAZIT: Wir haben den Angelgebieten nur einen kurzen Besuch abgestattet und hatten leider kein Glück am Haken. Dafür ist das, was das Angelerlebnis so perfekt macht hier besonders ausgeprägt und schön: Ruhe und Natur. Daher unser Tipp: Lass dich auf die Drakensberge und die Midlands ein, auch wenn wir keinen Fisch gefangen haben, sollte das kein Maßstab sein. Die Gegend ist bei Fischern beliebt und gefragt. Es gibt Unterkünfte die sich direkt auf die Bedürfnisse der Fischer eingestellt haben und ich bin mir sicher, dass du einen besseren Fang machst und die Gegend aber genauso genießen kannst wie wir.IMG_5590

Die besten Unterkünfte zum Angeln in den nördlichen and zentralen Drakensbergen findest du hier:

  • Bonny Glen Cottage, Telephone: (036)4881222
  • Cathedral Peak
  • Cayley Lodge, Telephone: (036)4681222
  • Champagne Cottages, Telephone: (036)4681210
  • Dragon Peaks Park
  • Mambasa, Telephone: (036)4881003
  • Monks Cowl, Telephone: (036)4681103
  • Royal Natal National Park, Telephone: (036)4386200
  • Uitzicht Holiday Farm, Telephone: (036)4881492
  • Bushmans River Tourism Association, Telephone: (036)3526253
  • Drakensberg Tourism Association, Telephone: (036)4481557IMG_5603

Die besten Unterkünfte zum Angeln in den südlichen Drakensbergen findest du hier:

  • Kamberg
  • Giants Cup wilderness Reserve
  • Sani Saunter, Telephone: (033)7021902
  • Splashy Fen Trout Farm
  • Underberg Trout Fishing Club, Telephone: (033)7011041

IMG_5613Für allgemeine Informationen und Unterkünfte rund ums Fischen in den Drakensbergen könnt ihr euch auch per E-Mail informieren oder beim Underberg/ Himeville Trout Fishing Club unter (033) 701-1041, von 8.00 bis 10.00 Uhr. 0027 als Vorwahl nach Südafrika nicht vergessen!

Und nun #get up & fish!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.