Giethoorn – Wo Boote flüstern, Menschen schippern und Romantik wohnt + Gewinnspiel

Der Ort Giethoorn bezaubert mit seinem Charme, nimmt mit auf eine Reise durch die Zeit und lässt den hektischen Alltag vergessen. Warum Boote hier flüstern, die Menschen schippern gehen und wie romantisch dieser Ort ist, verrate ich dir in meinem Beitrag.

IMG_9816

Tausche Alltagslärm gegen den Klang der Natur

Träumst du auch manchmal von einem einfachen, entschleunigten Leben? Weg von Alltagslärm, hektischem Verkehr und gestressten Großstädtern? Dann empfehle ich dir einen Ausflug nach Giethoorn im Norden Hollands. Denn hier scheint die Zeit stehengeblieben, kann man sich auf romantischen Wasserwegen bewegen und den Alltag zum Klang der Natur ausblenden.

Straßen sind hier Wasserwege, Autos sind hölzerne Boote und Wohnblöcke suchst du vergebens. Stattdessen findest du malerische Grachten, prachtvolle Gärten, reetgedeckte Bauernhäuser und alles ist gerahmt in das saftige Grün der Natur.

IMG_9906

Giethoorn – das Venedig des Nordens

Giethoorn, das ist ein idyllisches Dorf in der Provinz Overijssel, was gerne auch als das „Venedig Hollands“ oder „Das Dorf ohne Straßen“ bezeichnet wird und im Jahr 1230 gegründet wurde. Im Nationalpark Weerribben-Wieden gelegen, waren es Flüchtlinge aus dem Mittelmeer die hier zuerst siedelten und Flagelanten genannt wurden. Diese Siedler waren es, die hier Hörner von wilden Ziegen fanden, die während einer Flut in dem wasserreichen Gebiet gestorben waren. Daher nannten sie diesen Platz Geytenhoren. Im Laufe der Zeit wurde daraus Geythorn und schlussendlich bekam der Ort den Namen Giethoorn.

IMG_9957

Wie aus Ziegenhörnen Namen wurden

Das Dorf hat seinen Ursprung dem Torfabbau zu verdanken. Der Rohstoff wurde aus dem Boden gegraben und genau dadurch entstanden die jetzt so typischen Seen und Kanäle. Die ersten Häuser wurden auf kleinen Inseln gebaut und waren, damals wie heute, nur über ihre charakteristischen Bogen und Plank Brücken oder eben mit dem Boot erreichbar. Sie und die Kanäle geben der Region ihren ganz unverwechselbaren Charakter.

170 Holzbrücken findet man in Giethoorn, sie sind stummer Zeuge der Geschichte und gleichzeitig lebendige Verbindung zwischen den Menschen. Damals wie heute ist es eine Freude, mit dem Boot unter ihnen durchzufahren, auf ihnen lustzuwandeln oder sie einfach nur zu bestaunen, wenn ihr blühendes Bouquet verzaubert.

IMG_9960

Giethoorn der Seelenschmeichler

Gerade weil man sich auch heute noch mit dem Boot, zu Fuß oder dem Fahrrad durch den kleinen Ort bewegt und unwillkürlich in seine Geschichte eintaucht, entschleunigt Giethoorn auf eine ganz besondere Weise. Die Natur schärft hier die Sinne und lässt den Alltag in ferner Weite erscheinen.

Und so ging es auch mir. Während stolze Schwäne und schnatternde Enten an meinem Boot vorbei zogen, der Himmel aufklärte und die Sonne mich anblinzelte, während das Wasser unter dem Kahn plätscherte, verlor auch ich mich im Hier und Jetzt. Ich nahm die Schönheit dieses Ortes wieder wahr. Ich ließ mich bezaubern von seinen hinreißenden Farmhäusern, märchenhaften Gärten und all dem zauberhaften, das diesem Ort beiwohnt.

IMG_9910

Wo die Liebe ihren Platz hat

Und ohne Frage Giethoorn ist der Ort für Romantiker! Packt also euren Liebsten und mietet euch ein Ruderboot am „Bovenwijd“, einem See der an das Kanalnetz angrenzt, packt den Picknickkorb voll und stoßt vom Boot aus auf das Leben an! Erkundet die Grachten vom Wasser und zu Land, gönnt euch ein Eis am Rand des Weges, knutscht im Schutz des Schilfes, bummelt durch kleine Galerien oder setzt euch verträumt unter eine der riesigen Trauerweiden. Lasst euch den Blütenduft um die Nase wehen und haucht zum Sonnenuntergang ein „Ich liebe Dich“ in das Ohr des Partners.

Mein Tipp für Verliebte: Besonders romantisch wird es gegen 17 Uhr, wenn die meisten Tagesausflügler den Ort wieder verlassen, Ruhe einkehrt und die Sonne alles in warmes Licht taucht.

IMG_9959

Geh puntern

Und für alle die sich als Single durchs Leben schlagen: Man kann eine Tour durch Giethoorn natürlich auch gut allein oder mit Freunden in einer Gruppe machen. Statt einem Ruderboot mietet man dann einfach einen „Punters“ und versucht sich wie ich als Steuermann. Ich empfehle sich zwei bis drei Stunden Zeit zu nehmen, an Restaurants, Kirchen und Museen zu stoppen, zum Waffel-Essen einzukehren und ein für gekühltes Geyt-Bier zu trinken. Das ist eine lokale Biersorte, die es nur hier gibt (fragt im Supermarkt).

Die kleinen mit Elektroantrieb betriebenen Boote werden von den Einheimischen hier liebevoll Punterns genannt. Wobei das „u“ wie ein „ü“ ausgesprochen wird. Das ‚punter‘ ist ein flaches Boot, das mit einem langen Holzstock, dem ‚punterboom‘, vorwärtsbewegt wird. Punterns waren in dieser Gegend jahrhundertelang das wichtigste Fortbewegungsmittel. Die heutigen Boote werden auch „Fluisterbootjes“ also Flüsterboote genannt, weil sie mit Elektromotor betrieben und besonders leise sind. Was die Gemeinde zur Auflage gemacht hat, um die Ruhe dieses Ortes zu wahren.

IMG_9937

Übrigens, wenn auf der nahen Dorpsgracht das tägliche Schaufahren der Tagesgäste begonnen hat, ist der angeschlossene See ein Garant für Ruhe und Erholsamkeit. Es empfiehlt sich also, wenn man zur Hauptbesuchszeit hier ist, auf das herrliches Revier auszuweichen und dies gleich noch zum Baden zu nutzen. Und keine Sorge, selbst Nichtschwimmern droht hier keine Gefahr, denn das künstliche Gewässer ist nur etwa einen Meter tief.

Mein Tipp: Aus dem See ragt eine kleine Insel empor, die Robinson-Crusoe-Feeling aufkommen lässt und wo es sich herrlich picknicken lässt. Auf dem Eiland erhebt sich auch das Kraggehuis, welches größere Gruppen tageweise oder fürs Wochenende mieten können. Vielleicht ist das ja eine Idee für dich?

IMG_9859

Was gibt es noch zu entdecken?

Radtouren in und um Giethoorn

Aber auch Radsportlern wird es hier nicht langweilig. Man findet in diesem Gebiet ein ausgedehntes Netz von Radwegen, voller abwechslungsreiche Landschaft und Natur (Wald, Schilf, Wasser), aber auch mit reichlich Kultur und Geschichte (ehemaligen Zuiderzee Städte). In die Umgebung von Giethoorn führen mehrere Fahrradrouten: Weerribben Wieden und natürlich die Dorfsroute Giethoorn oder die Dwarsgracht Route. Das Wegenetz ist vorbildlich beschrieben und die Radwege überlappen sich für extra Touren. Zum Rasten stoppen sollte man aber in jedem Fall an einem der Kanäle, damit man das Wasser, die Tiere und die Aussicht in vollen Zügen genießen kann. Fahrräder kann man sich in den Niederlanden sehr gut ausleihen, sie sind meiner Erfahrung nach immer in einem top Zustand und man bekommt gleich noch Tipps für die Region dazu.

Tauch ein in das Leben der Torfbauern

Das Heimatmuseum erlaubt einen Blick in einen der ursprünglichen Giethoorner Bauernhöfe direkt am Dorfkanal. Hier erlebt man wie die Menschen im 1900 Jahrhundert eingerichtet waren, wie ihre Lebensumstände aussahen und wie die Arbeit als Torfbauern den Alltag bestimmt hat.

Den Schiffsbauern über die Schulter schauen

Die traditionellen Punter-Boote, für die Giethoorn so berühmt ist, werden noch heute im Ort selbst hergestellt. Besucht die Werft „Wildeboer“ (Beulakerweg 48) und bestaunt, wie die traditionellen ‚punter‘ heute noch gebaut werden.

Angeln

Für viele ist auch Angeln eine perfekte Möglichkeit zu entspannen. In Giethoorn kann man praktisch überall fischen. Man braucht einzig eine Lizenz, die man aber im Supermarkt erhalten kann.

Schlittschuhlaufen

Wer in den Wintermonaten und bei ordentlich Frost nach Githorn kommt, hat auch die Möglichkeit hier Schlittschuhlaufen zu gehen. Ich stelle es mir wunderbar vor, hier in den weit verzweigten Kanälen unterwegs zu sein.

IMG_9801

Weitere Anlaufstellen für einen aktiven Urlaub in Giethoorn:

  • Schwimmbäder: subtropisches Schwimmbad De Waterwyck Steenwijk (10 km), Bad Hesselingen Meppel (15 km), Hallenbad De Kragge Zwartsluis (10 km), Im Freien Schwimmbad Tolhekke Steenwijkerwold Paasloo (10 km), Naturschwimmbad mit Strand in Nijeveen (6 km)
  • JT Kino Steenwijk und Meppel
  • Ballorig Kinderspielparadies in Meppel
  • Bowling in Hotel Zwartewater in Zwartsluis oder Bowling Center in Tuk – Steenwijk
  • Schouwburg, theater De Meenthe Steenwijk
  • Indoor Tennisplätze Racketcentrum Tuk – Steenwijk
  • Casino Zentrum Giethoorn Beulakerweg 165A

IMG_9776

Was sollte man in der Umgebung noch besuchen?

Naturfans kann ich den Besuch des Nationalpark Weerribben-Wieden sehr empfehlen. Zum Bummeln und Flanieren empfiehlt sich ein Ausflug in die Hansestädte Zwolle und Kampen. Wer mit Kindern reist, der mag Gefallen an einen Tag im Vergnügungspark Slagharen finden.

Veranstaltungen in Giethoorn:

IMG_9892

Wo kann man in Giethoorn gut essen?

Giethoorn hat auch auf kulinarischem Gebiet einen erstklassigen Ruf. Du findeset hier verschiedene empfehlenswerte Restaurants, die auch wunderbar an den Wasserwegen gelegen sind. Der Höhepunkt ist wahrscheinlich Restaurant De Lindenhof (Beulakerweg 77) mit 2 Michelin-Sternen, aber auch Hollands Venetië (Beulakerweg 167) und ’t Achterhuus (Dominee T O Hylkemaweg 43) sind mit bestem Gewissen zu empfehlen.

Das Lokal De Lindenhof zählt zu den besten des Landes. Es befindet sich in einem umgebauten Bauernhof und wird vom Gault Millau mit 18 von 20 möglichen Punkten bewertet. Küchenchef Martin Kruithof setzt auf altehrwürdige Zutaten in neuen Variationen.  www.restaurantlindenhof.nl

Das Fanfare ist so etwas wie der gesellschaftliche Dreh- und Angelpunkt Giethoorns. Die gemütliche Kneipe liegt direkt an der Dooprsgracht. Das Interieur besteht aus Musikinstrumenten, nostalgischen Schildern und Fischereirequisiten. Während die Dorfjugend mit den Veteranen um den Titel des Billardkönigs ringt, trinkt der Rest gemütlich ein Pilsje. www.fanfaregiethoorn.nl

IMG_9917

Wo kann man in Giethoorn übernachten?

  • De Kruumte
    Wenige Hundert Meter vom Ortskern entfernt befindet sich dieses von der Familie Mol geführte Hotel. Die sieben Zimmer sind groß und recht modern eingerichtet. Ein guter Ort für Wochenendaufenthalte, weil viele Freizeitaktivitäten angeboten werden – vom Bogenschießen über Radfahren bis zu Touren im Flüsterboot. Kerkweg 48a www.dekruumte.com
  • Hotel D’Olde Smidse
    Dieses kleine Hotel verfügt neben sieben Zimmern auch über zwei Ferienhäuschen, die inmitten der typischen Giethoorner Landschaft liegen. D’Olde Smitse, Beukelaarweg 157 www.doldesmitsegiethoorn.nl
  • Het Kraggehuis
    Das Ferienhaus liegt auf einer kleinen Insel in der Bovenwijde. Hier können bis zu 56 Personen untergebracht werden – ideal für Kinder- oder Jugendgruppen. Preise für ein Wochenende ab 895 Euro. www.kraggehuis.nl

IMG_9772

Und so habe ich meinen Ausflug nach Giethoorn erlebt:

Ich war eingeladen vom Holländischen Tourismusverband und durfte einen Tag diesen zauberhaften Ort mit dem Boot entdecken. Im Rahmen der #HollandChallenge waren ich und 4 andere Blogger in Holland unterwegs. Per Fahrrad, Boot oder zu Fuß ging es für uns auf Entdeckungstour und dabei mußten wir auch verschiedenste Aufgaben lösen. Schau mal in mein Video und mach dir ein Bild davon und auch von Griethoorn und seinen Grachten. Ganz nebenbei hast du gleich noch die Chance selbst einen Hotelaufenthalt abzuräumen!

Gewinne jetzt dein Erlebniswochenende in Giethoorn!

Du bist neugierig geworden auf diese Region? Dann hast du jetzt die Chance hier ein Wochenende für dich und eine Begleitung zu gewinnen. Nach einer entspannten Übernachtung frühstückt ihr Zwei im charmanten Hotel, startet dann zu eurer Entdeckungstour durch Giethoorn. Hier erlebt ihr die Geschichte und Tradition der Region, habt die Möglichkeit selbst mit dem Boot zu fahren oder mit dem Rad die Gegend zu erkunden.

Was du tun musst? Kommentiere das Video bis zum 14.11.2017 auf  YouTube und du bist im Lostopf. Darüber hinaus findest du alle Informationen zur Teilnahme im LINK.

IMG_9810

Diese Kooperation entstand im Zusammenarbeit mit Holland.com

Giethoorn-Boote-fluestern-Menschen-schippern-Romantik-wohnt-Pin

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn auf Pinterest mit deinen Freunden! Nutze dazu den Pin-Button.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.