Weihnachtsmarkt Baden-Baden – die Welt zu Gast!

Der Weihnachtsmarkt Baden-Baden ist eine Reise zu internationaler Küche & zurück in unbeschwerte Kindheitstage und hier erkläre ich dir, warum das so ist:

Da stand ich nun mit großen Augen. Ein kleines blondes Mädchen, dass versuchte alle Eindrücke emsig einzufangen und zu speichern. Überall waren leuchtende Tannenbäume und ich zählte sie schon seit wir uns auf den Weg zum Weihnachtsmarkt gemacht hatten. Jetzt umgab mich zudem der süße Duft von Mandelgebäck und glasierten Äpfeln. Ich klammerte mich an den Marktstand und versuchte mich hoch zu ziehen um zu erkennen, welche Leckereien es hier noch gab. Meine Augen strahlten beim Anblick der vielen süßen Verlockungen, die es nur zur Weihnachtszeit gab.

Weihnacht, Junge, Rom, Mütze

Noch heute denke ich gerne an meine weihnachtlichen Kindheitserinnerungen und die Gefühle die ich damit verbinde. Weihnachten heißt für mich auch Genuss und deshalb mag ich auch heute noch Märkte, die sich nicht auf den Verkauf von bunt blinkendem Baumschmuck spezialisiert haben. Sondern die mich verführen und zurück auf eine Reise in diese glückliche und unbeschwerte Zeit mitnehmen.

image-2015-11-27(12)So einen Weihnachtsmarkt habe ich in Baden-Baden gefunden.

Um ganz genau zu sein heißt er eigentlich Christkindelmarkt. Und ja ich streife mal nicht in der Welt herum sondern besinne mich auf Deutschland! Da ich den Rest des Jahres im Ausland bin, freue ich mich auf eine Reise zurück und die in den Schwarzwald lohnt sich doppelt. Denn Baden-Baden hat noch ein Attribut, was ich an Weihnachtsmärkten ganz besonders schätze! image-2015-11-27(2)Diese Stadt bietet die entsprechende Kulisse. Sorry Pforzheim & Co. aber zwischen historischen Bauten kommt Weihnachten nun mal erst richtig zur Geltung. Und so gestaltet sich schon der Weg zum Christkindelmarkt zu meinem persönlichen Weihnachtshighlight. Stell dir nur vor, die berühmten Lichtentaler Allee und das altehrwürdige Kurhaus in weihnachtlichem Glanz!image-2015-11-27(13)Illuminierte Gassen, leuchtende Tannenbäume und die majestätischen Gebäude der Stadt, die zu dieser Zeit einen ganz besonderen Charme versprühen. Ich wandle zunächst die Märchenstraße entlang und bewundere dann die Kirchenfenster-Allee. Schüler aus Baden-Baden verzierten jedes Jahr diese überdimensionalgroßen Fenster, die dann wie in einer Ausstellung aufgestellt werden. Und damit tauche ich dann auch schon vollends ein in diese märchenhafte Weihnachtswelt.image-2015-11-27(3)Aber das ist nicht das Einzige, was den Weihnachtsmarkt in Baden-Baden so ganz besonders macht. Sein eigentliches Geheimnis sind die Leckereien und Spezialitäten aus der ganzen Welt! Hier finde ich wieder, was ich über die Jahre auf meinen Reisen an traditioneller Küche und schmackhaften Naschereien entdeckt habe. Hier gibt es Stände aus aller Herren Länder und sie haben ihr kostbarstes Gut mitgebracht. Ihre Kultur! Traditionell geschmückte Stände, ihre authentische Kleidung, ihre Sprache und ihr Wesen garniert mit dem Besten was die Landesküche her gibt. Also nix da nur fettige Bratwurst!image-2015-11-27(7)In Baden-Baden wird geschlemmt, genascht und die Weihnacht zelebriert. Hier fühle ich mich in die Kindheitstage zurück versetzt, denn damals wie heute laufe ich mit großen Augen über den Markt und versuche alle Eindrücke einzufangen und abzuspeichern. Von den Klängen der Musik von der Himmelsbühne, über den Lichterglanz der Kulisse bis hin zu den verlockenden Gerüchen an den Verkaufshäuschen. Dem Duft von Baumstriezl aus Ungarn, von Nougatspezialitäten aus Frankreich und österreichische Schmankerln. Dazu Leckerer Wein aus meiner alten badischen Heimat oder Spezialitäten wie Boullarbaise, Steckerlfisch, Flammlachs. Ach, ich darbe schon Tage vor einem Besuch, damit ich auch wirklich keine Köstlichkeit auslassen muss!Kinder Make a wishUnd ja es gibt neben all den kulinarischen Köstlichkeiten auch noch all das was es auf anderen Weihnachtsmärkten auch gibt. Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck und Krippen. Aber alles eben einen Tick ausgewählter. Statt billigem Plastikspielzeug legt man Wert auf Qualität und so werden zum Beispiel von Hand geschnitzte oder genähte Spielzeuge verkauft. Was sich auch hervorragend mit dem derzeitigen DIY-Trend deckt! Das macht für mich den Unterschied zu anderen Märkten aus. Und genau diesen schätzen so viele Gäste.image-2015-11-27(9)Über die Jahre beobachte ich, dass sich der Baden-Badener Weihnachtsmarkt immer größerer Beliebtheit erfreut. Und das nicht nur für regionale Besucher oder die Elsässer, für die der Christkindelmarkt zu einem festen Bestandteil ihrer weihnachtlichen Ausflüge geworden ist. So reisen inzwischen Gäste aus aller Welt extra nach Baden-Baden und das macht diesen Markt noch internationaler und damit spannender als andere Weihnachtsmärkte.image-2015-11-27(5)Besonders auch für die ganz Kleinen. Gerne trefffe ich mich mit Freunden mittwochs zum Familientag. Denn dann habe ich Gelegenheit ihre Kinder zu beobachten und das mache ich mit allergrößter Freude. Ich liebe es zu beobachten, wie sie mit der gleichen Begeisterung vor den Ständen oder der Märchenstraße stehen und ihre Augen nur so funkeln. So wie bei mir damals.image-2015-09-19(2)Wer also kein Budget hat ins Ausland zu reisen um dort die Weihnachtsmärkte zu besuchen, dem empfehle ich immer gerne den Christkindlemarkt in Baden-Baden, denn da kommt die Welt zu uns und bringt alle ihre Besonderheiten und Leckereien mit!image-2015-11-27(11)Und wer noch keine Kinder hat, dem sei der Montag ans Herz gelegt, denn da ist Romantik-Tag und wer weiß, vieleicht klappts ja danach auch mit den Kindern.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.