Die spannendsten Reiseziele – Ideen für Deine Urlaubsplanung

„Marlene, hast du nicht nen Tipp für einen tollen Urlaub für mich?“ So oder so ähnlich werde ich sehr oft von meinem Freundeskreis angesprochen, werde ich über Facebook angeschrieben oder bekomme Nachrichten über meine Website. Darüber entstand die Idee, dir ein paar meiner liebsten Reiseziele vorzustellen und damit Inspiration für dein Reisejahr zu liefern.

IMG_5998

Dann mal los! Planen wir kurze Wochenend-Gateways, aufregende City-Trips und spannende Fernreisen miteinander!

Holland – Der Ums-Eck-Tipp

Hach, wie habe ich unsere Nachbarn im letzten Jahr lieb gewonnen! Schnell mal über die Grenze, fix am Meer und in einer ganz Welt. Ganz besonders angetan hat es mir dabei DenHaag und die umliegenden Gemeinden wie Katwijk. Was die Gegend so besonders für mich macht, ist einfach die Mischung aus kulturellem Angebot, abgeschiedener Natur, dem Beachlife aber auch hippe Bars und coole Mucke. Zudem ist man schnell da und kann auch einfach mal übers Wochenende hindüsen und einen Tag am Meer genießen. Wers ganz romantisch mag, der sollte mit seiner/ seinem Liebsten nach Giethoorn fahren und dort durch die idyllische Landschaft mit einem der ganz typischen Boote schippern. Ausführliche Tipps zu Giethoorn findest du im LINK.

IMG_9816

Uruguay – Perfekt für Alleinreisende & Backpacker

Das Land lockt an seiner Küste mit Traumstränden, ist bekannt für seine liberale Politik, für Tango auf den Straßen und seine Leidenschaft für Fleischgerichte, Hanf und Dulce de Leche. Letzterem bin ich geradezu verfallen! Außerdem habe ich es geliebt durch die Straßen von Montevideo zu streunen, den Tänzern zu begegnen, die Architektur zu fotografieren oder mich auf Street Art einzulassen. Ganz sicher ist Uruguay auch ein perfektes Ziel, wenn man gerade mal nicht Urlauben will wie alle Anderen. Uruguay ist eines der Reiseländer in Südamerika, die ich auch mit bestem Gewissen für alleinreisende Frauen empfehlen kann. Ich war als Backpackerin dort selbst auf Solopfaden unterwegs und kann nur Gutes berichten. Wer nicht gerade über Weihnachten hier urlaubt, kann in Uruguay auch noch ganz guten Budget-Urlaub machen. Neugierig geworden? Warum du unbedingt hierhin reisen solltest, habe ich dir auch noch mal ganz detailliert aufgeschrieben. Folge dem LINK.

IMG_5771_ret

Simbabwe – Auf Du und Du mit Elefant & Co

Stell dir vor, du übernachtest in einem dieser luxuriösen Glamping-Zelte und du wirst vom Ruf der Wildnis geweckt. Du steckst die Nase raus und vor dir trabt gerade eine Herde Elefanten vorbei. Ein überwältigendes Erlebnis. So ist es mir in Simbabwe ergangen. Das Land hat abseits von den Victoria Fällen noch so viel zu bieten, was du unbedingt erleben solltest. Eine Vielzahl von Wilparks locken Safari-Begeisterte, man kann aber genauso durch endlos grüne Teeplantagen wandern oder gemütlich auf dem Sambesi Kajaken gehen. Wer Outdoorparadiese und Afrika mag, wird hier seinen Herzensplatz finden. Meine Highlighs und Insider-Tipps teile ich HIER mit dir.

IMG_2906

Shanghai China – Shoppingtrip der Extraklasse

Vergiss Mailand, New York und London! Das neue Shoppingparadies heißt Shanghai in China. Die Megametropole ist super modern und wer hier noch an Sozialismus denkt, der hat die letzten 10 Jahre verschlafen. China hat uns in vielen Bereichen längst überholt. Selbst am kleinsten Marktstand kannst du dein Obst oder die Suppe via App bezahlen. Die Stadt verführt Shoppingbegeisterte mit unzähligen Geschäften und Megamalls. Egal ob du auf der Suche nach Luxusmarken oder Out-of-the-box-Fashion bist, hier wirst du garantiert fündig. Von Flagstores, über Markstände bis zu kleinen urigen Geschäftäften, wird dir hier alles geboten. Und wenn mal was nicht auf Anhieb passt, kannst du es gleich noch kostengünstig anpassen lassen, wie in Asien üblich. Probiers aus!

20180701_215537

Sommerjung Ferienlager – Eine Reise zurück in die Jugend

Erinnerst du dich an die unbeschwerten Tage deiner Kindheit? An Zeiten an denen du dich einfach durch den Tag hast treiben lassen? Wo du gemacht hast, wonach dir der Sinn stand? Wo es keine Uhr und Termine gab? Wo du dich wacker Mutproben gestellt hast, den ersten Kuß deiner großen Liebe bekamst und viel Zeit draußen mit deinen Freunden verbracht hast? Dieses Gefühl kannst du dir jetzt ganz einfach zurück holen. Wie fragst du dich? Mit einer Reise in ein Ferienlager ist das gar kein Problem. Hört sich schräg an? Dachte ich auch, bis ich letztes Frühjahr eines besseren belehrt wurde und mich geradezu zurückgebeamt habe. Glaubst du nicht? Dann lies mal HIER!

IMG_5448

Copan Ruinas – Honduras antiker Schatz & mein Entdecker-Tipp

Badeurlaub ist dir zu wenig? Du wandelst lieber auf den Spuren großer Kulturen? Du hast keine Lust auf tausende Touristen mit Selfiesticks und Machu Picchu im Hintergrund? Dann ab mit dir nach Honduras! Hier kannst du dich noch als Entecker fühlen, den Atem des Abenteueres spüren und auf die Suche nach längst verschollenen Kulturgütern machen. Denn die Ruinen von Copan und seiner Umgebung sind längst noch nicht alle entdeckt und ausgegraben worden. Und selbst wenn du nicht gleich zum Archäologen werden willst, dass was du hier schon an spannender Kulisse inmitten riesiger märchenhafter Bäume entdecken wirst, wird dich umhauen. Mich hat Copan Ruinas jedenfalls voll in seinen Bann gezogen! Die ganze Geschichte erzähle ich HIER.

IMG_4184

Malta – die perfekte Insel für ein langes Wochenende

Schnell mal auf eine schöne Insel über ein verlängertes Wochenende oder sogar eine Woche? Keine lange Flugzeit, viele Sonnenstunden, schöne Strände, etwas Kultur und auch schön zum Bummeln… Dann ist Malta das ideale Reiseziel für dich! Ich war inzwischen schon zwei Mal auf der Insel und würde am liebsten ganz umsiedeln. Ich mag einfach diesen mediterranen Flair, die hinreißenden Häfen mit ihren bunten Booten und dieses absolut türkisblaue Meer. Malta bietet für mich die perfekte Mischung für einen schnellen Urlaub zwischendurch. Vielleicht riskierst du ja mal einen Blick im LINK?

IMG_7656

El Salvador – Den Mutigen gehört die Welt

Ja ganz sicher ist El Salvador kein Reiseland für Pauschaltouristen, aber ganz sicher ist es ein Paradies für Backpacker und Surfer. Wer mutig ist und sich durch Warunungen des Auswärtigen Amts nicht abschrecken läßt, der kann hier eine kleine Perle finden mit Traumwellen, wilder Natur, faszinierenden Vulkanen, gesundem Essen und absolut hinreißenden Menschen. Für mich ist El Salvador definitiv eines der wenigen Fernreiseziele, die ich unbedingt noch Mal besuchen möchte, einfach weil ich auf meiner Reise so tolle Freundschaften geschlossen und viel über „Gute & böse Reiseländer“ gelernt habe. Neugierig geworden? Dann mach dir selbst mal Mut und lies HIER:

IMG_7249

Dänemark – Lass dich entschleunigen

Wer durch Dänemark reist der wird schon auf der Autobahn feststellen, dass dieses Land einen entschleunigt. Hier ist alles irgendwie ruhiger, entspannter und aller Druck und jede Hektik unserer Zeit fallen geradezu von einem ab. Wer sich entlang der Küste bewegt, wird hinreißende kleine Gemeinden entdecken, kann sein Tagescamp direkt am Meer aufschlagen oder Künstlern beim Sandburgenbauen zuschauen. Man kann sich beim Spazierengehen an endlosen Stränden verlieren oder einfach nur am Hafen sitzen und den Fischern zuschauen. Für mich das perfekte Nahreiseziel zum Runterkommen und entspannen. Übrigens auch perfekt für Ausflüge mit der ganzen Familie, da man hier nicht für jeden Strandbesuch extra zahlen muss, es ausreichend schöne Campingplätze gibt und man auch dank Discountern preiswert urlauben kann. Warum ich das Land als so entspannend empfunden habe, kannst du HIER nachlesen.

IMG_0309

Südafrika – Heimat der Outdoor-Enthusiasten

Südafrika ist schon lange kein Geheimtipp mehr und viele Reisende hat es die letzten Jahre schon ins Land im südlichen Afrika geführt. Etwas Safari im Krüger, die Garden Route und Kapstadt sind dabei die wohl meist besuchtesten Highlights. Aber das Land hat so viel mehr zu bieten, gerade für Outdoor-Enthusiasten bietet es schier unendliche Möglichkeiten, abseits der Touristenrouten. Meine Out-of-the-box-highlights sind dabei ganz klar die einsamen Küstenabschnitte der Westküste, der aufregende Kgaladadi Transfrontierpark, die Wasserfälle der Midlands oder die Felsformationen der Cederberge. Wers gemütlicher angehen möchte, dem sei das Künstlerdorf Clarens empfohlen oder für Sternegucker das kleine Städchen Sutherland in der Karoo. Wer sich für Südafrika interessiert, kann sich gerne all meine Highlights auf dem BLOG anschauen.

IMG_8887_ret

Algarve Portugal – Highlight der Nebensaison

Fast einen Katzensprung entfernt ist Portugal und während bei uns in der Nebensaison oft noch gruseliges Wetter ist, kannst du dort dein perfektes Sonneparadies mit Postkartenidylle und Traumstränden finden. Aber Achtung, nicht auf die Pauschaltouristenhochburgen hereinfallen und dich in einem der Bunker an der Küste einbuchen, das bereust du! Ich war im November in Portugal, hatte perfektes T-Shirt-Wetter, einen Mietwagen für 5 EUR am Tag und günstige Unterkünfte in Boutique-Hotels oder chicken B&Bs. Ich bin einfach entlang der Küste gecruised und da geblieben, wo es mir gefallen hat. Dabei habe ich diese schrecklich verbauten Städte ebenso gesehen, wie diese kleinen Perlen, die es wirklich noch wert sind, besucht zu werden. Ganz verliebt war ich in den Ort Silves, Carvoeiro sowie den Stand „Praia do Amado“ (letztes Bild). Probiers einfach mal aus.

IMG_0266

Vietnam – Asien mal anders

Alle fliegen zum Einstieg in Asien nach Thailand. Ich entgegen bin nach Vietnam geflogen und habe absolut gute Erfahrungen gemacht. Das Land ist sehr sicher, leicht zu bereisen und hat jede Menge Hightlights. Von wandern auf den Reisterassen im Norden, einer Kreuzfahrt auf dem Mekong oder den Palmenstränden um Nha Trang – hier werden viele Urlaubswünsche wahr. Ich habe Vietnam ganz besonders wegen seiner Fotomotive, dem leckeren Essen, den schwimmenden Märkten und seinen hinreißenden Menschen geliebt.

IMG_5760_ret

Genussreise nach Dresden

Flanieren durch die ehrwürdigen Hallen August des Starken, dinnieren auf Schloss Wackerbarth, edle Tropfen genießen auf Schloss Proschwitz, einen Kochkurs belegen auf Burg Mildenstein, Kräuter sammeln im Klosterpark von Alzetta – Dresden und Umgebung hat so viel zu bieten für Genussmenschen und Kulturinteressierte, dass sich ein Ausflug in die sächsische Metropole garantiert lohnen wird. Für Fotografen empfehle ich im verschneiten Winter einen Ausflug nach Schloss Moritzburg – das Motiv ist dann einfach märchenhaft. Dresden lohnt sich für ein Wochenende ebenso wie für eine ganze Woche. Wer ganz Sachsen erkunden will, dem sei auch gleich noch ein Ausflug zur Rakotzbrücke, ein Städebummel in der Filmastadt Görlitz oder ein Besuch des Elbsandsteingebirges ans Herz gelegt.

IMG_5956

Sikkim – Himalaya Spirit neu entdecken

Nicht immer muss es Tibet oder Nepal sein. Habt ihr schon von der Region Sikkim gehört? Einst war  dieser Landstrich ein eigenständiges Königreich, jetzt hat er einen Sonderstatus in Indien. Sikkim ist ein besonderer Ort in dieser Welt, dessen Naturschönheit unfassbar intensiv ist, dessen Spirit geradezu greifbar ist und von dessen Menschen eine derart durchdringende Faszination ausgeht, dass ich immer wieder ins Schwärmen gerate, wenn ich über diese vergessene Perle im Himalaya erzähle. Wer sich als Sinnsucher sieht, den Himalaya anders als Andere erleben möchte und sich auch für Indien interessiert, der sollte sich aufmachen dieses Himmelsreich zu erkunden. Und auch für Reisende die sich für eine ökologische Landwirtschaft und Nachhaltigkeit interessieren, könnte Sikkim sehr interessant sein, da die Region gerade darin eine Vorreitterrolle hat. Was es alles zu entdecken gibt, erfährst du HIER.

IMG_0070

Sankt Petersburg – Die wahre Seele Russlands erfahren

Allzugerne lassen wir uns von den Medien einlullen und einreden, welche Länder gut oder böse sind. Aber nur wer sich aufmacht und selbst Erfahrungen sammelt, kennt die Wirklichkeit. Und so kann ich nur jedem Reisenden empfehlen, auch Russland eine Chance zu geben und den Menschen dort. Denn das Land und seine Gastfreundschaft stellen sich so ganz anders dar, als es uns medial immer und immer wieder eingehämmert wird. Ich bin nach Sankt Petersburg gereist, konnte eintauchen in die alte und neue Geschichte der Stadt und habe die wahre Seele Russlands erfahren. Eine wunderbare Bereicherung und deshalb auch unbedingt ein Tipp an jeden, der seinen Horizont erweitern möchte.

IMG_0944

Lefkada Griechenland – Viel Urlaub für wenig Geld

Griechenland ist teuer, hört man immer wieder, aber das muss gar nicht sein! Wenn man sich abseits der großen und bekannten Touristenrouten hält, dann ist die Region immer noch sehr günstig zu bereisen. Ich habe ein verlängertes Wochenende auf der Halbinsel Lefkada verbracht. Der Flug hat 50 EUR return und die Unterkunft für 4 Tage gerade mal 75 EUR in der Vorsaison im Juni gekostet. Dafür bietet die Region alles, was man sich von Griechenland so erträumt: Träumstrände, urige Tavernen und das mediterrane Leben. Zudem ist man in nur wenigen Flugstunden dort und kann direkt in den Urlaubsmodus übergehen. Für mich in jedem Fall eine echte Alternative zu Billigtrips nach Mallorca.

IMG_2372

Urlaubsziele-Schlusswort:

Die Welt ist groß und wundbar und birgt spannende Ziele für deine schönste Zeit im Jahr. Ich hoffe ich konnte ein wenig deine Neugier wecken und dich zum reisen inspirieren. Wenn du noch mehr Inspiration suchst, dann schau dich gerne auf meinem Blog um, hier wimmelt es nur so von Reise-Highlights. Viel Freude beim Stöbern, deine Marlene

IMG_0972

EXTRA-Tipp: Kennst du schon die tollen Weltkarten von Sandpipery? Damit plane ich meine Reisen und markiere, welche Regionen ich schon besucht habe. Das hilft mir Ziele zu haben, aber auch mit Dankbarkeit darauf zurück zu schauen, was ich in der Welt schon erlebt habe!

PS: Für alle meine Tipps in diesem Beitrag werde ich nicht bezahlt, sondern möchte euch einen Mehrwert geben.

 

Bist du bei Pinterst?

Spannendsten-Reiseziele-Urlaubsplanung-Tipps

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn auf Pinterest mit deinen Freunden! Nutze dazu den Pin-Button.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.