Beiträge

Das richtige Reisegepäck – Vom Blogger für dich empfohlen!

Koffer vs. Reisetasche vs. Rucksack – daran scheiden sich die Geister und für Manche ist es sogar eine regelrechte Glaubensfrage, welche die richtige Wahl des Gepäckstücks ist. Ich mache es ganz klar davon abhängig wohin die Reise führt und wie ich mich dort bewege, denn jedes Gepäckstück hat seine ganz eigenen Vorzüge. Ich erlaube mir den Luxus mehrere Taschen und Koffer zu haben und erkläre dir auch warum ich es genau so handhabe und hoffe dir damit die Entscheidung leichter zu machen.

Marlene_CouchabenteurerPauschal-Urlaub

Bei einem Pauschal-Urlaub reise ich mit Koffer, weil er mir den meisten Komfort bietet. Der Vorzug liegt ganz klar darin, dass man an einem festen Ort ist, sein Gepäck nicht großartig rumschleppen muss und im Koffer keine Falten in die Kleidung bekommt, alles aufgeräumt ist und auch gut geschützt verpackt ist. Na und außerdem kann man im Koffer auch schon mal den Lieblingswein aus Südafrika importieren und sich sicher sein, dass die Flasche auch heil ankommt;)

City & Weekend-Trips

Geht es nur übers Wochenende zu einem Städtetrip verzichte ich ganz auf Koffer und Co. und ziehe ein kleines Handgepäckstück vor. Hier habe ich eine Mischung aus Koffer & Reisetasche gefunden. Ich spare mir so die Zeit an der Gepäckausgabe und bin schneller aus dem Flughafen draußen, um die Gegend entdecken zu können.

Backpacker-Reise

Für meine Backpack-Trips durch Latein Amerika muss es ganz klar der Rucksack sein. Hier bewege ich mich viel zu Fuß, fahre mit dem Bus oder TukTuk, also versuche ich Gewicht zu sparen und ohne sperrigen Koffer auszukommen. Außerdem ist bei „Backpackern“ nicht viel zu holen und ich mache mich mit einem Rucksack weniger zum Ziel für Diebe.

Road-Trip

Auf Road Trips ist eine Reisetasche mein klarer Favorit. Sie ist nicht so starr und schwer wie ein Koffer und paßt deshalb besser auf die Rückbank oder in den Kofferraum. Trotzdem bietet sie mehr Komfort als ein Rucksack und ist deshalb hier mein mein Liebling.

Flug-Safaris / Overland-Touren

Auf Flug-Safaris ist eine Reisetasche oder optional auch ein Seesack ein Muss. Hier sind Koffer schlicht nicht erlaubt, weil sie zu schwer sind und auch weil auf das Gewicht geachtet werden muss. Wer mit Koffer anreist hat schlechte Karten mitgenommen zu werden. Genauso ist es bei Overland-Touren. Manche Veranstalter schreiben sogar eine flexible Tasche vor. Alle Informationen zu Flug-Safaris findest du im LINK.

FAZIT

So hat eben jedes Gepäckstück seine Vorzüge und deshalb lege ich mich nicht auf das Ein oder Andere fest, sondern passe es an meine Reisepläne und Bedürfnisse an und empfehle dir das auch. Du bist dir trotzdem unsicher, welcher Koffer zu dir paßt? Lennart von Kofferfuchs.de  hat zahlreiche Koffer verglichen. Falls du auf der Suche nach einem neuen Koffer bist, starte doch dort mal den Vergleich und finde das für Dich ideale Reisegepäck.

 

Das-richtige Reisegepäck-Vom-Blogger-für-dich-empfohlen

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn auf Pinterest mit deinen Freunden! Nutze dazu den Pin-Button.

 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Kofferfuchs.de und enthält Werbung.

Dinge die Reisende & Abenteurer lieben!

Geschenke für Reisende und Abenteurer sind immer so eine Sache, diese Leute sind nun mal komisch.
So einfach mit ein bißchen Wohnungsdeko, braucht man da nicht um die Ecke kommen.
Gerade Backpacker haben gelernt, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und das überträgt sich auch auf die Zeit nach der Reise. Mit was Ihr Reisenden oder Euch selbst vielleicht doch eine Freude macht, hab ich hier für Euch zusammen gefaßt und die Liste wächst quasi täglich! Von nützlichen Gadgets bis zu aufmerksamkeitschaffenden Kleinigkeiten.

Und hier sind meine Ideen als Linksammlung:

Wie wäre es mit einem Tattoo, das zeigt, dass man Reisen liebt? Keine Sorge, es ist vergänglich!
Aber damit zeigt Ihr definitiv, dass Ihr Euch Gedanken gemacht habt:
Hier geht´s zum Reise-Tattoo

Ein Notfall in der Wildnis, aber kein Mobilfunknetz? Der „Spot“ kann hier zum Lebensretter werden.
Via GPS kann er Notsignale senden und läßt eine Standort-Ortung für Rettungsmaßnahmen zu.
Hier gehts zum „Spot“ Lebensretter

Sprache kann manchmal das größte Hindernis auf Reisen sein.
Wie wäre es deshalb mit einem Translator, der keine Internetanbindung benötigt?
Dital:
Hier geht´s zu Übersetzungsgeräten von „Franklin“
Analog:
Hier gehts zum Bilderbuch

Laptops kommen gerne mal weg auf Reisen. In der Bar mit WLan, mal kurz am Tresen gewesen und schon ist das schicke Gerät Geschichte. Wie wäre es mit einem Notebook-Schloss zur Sicherheit?
Hier gehts zum Notebookschloss-Ratgeber

Ein Notizbuch ist gar nicht so altbacken wie Ihr vielleicht denkt, denn viele Reisende sind bewußt offline unterwegs, sparen am Gewicht von Technik und wollen aber dennoch nicht, auf Notizen verzichten. Ökologisch wertvoll und im passenden Design, könnte das Euer Geschenk sein:
Hier gehts zum nachhaltigen Notizbuch

Eure Freunde sind eBook-Reader-Leser oder mögen Audio-Books?
Dann sind Reiseromane doch genau das Richtige! Macht Euch schlau, welches System benutzt wird und verschenkt die entsprechenden Gutscheine oder Downloads.
Buchtipps gibts immer wieder auf meiner Facebookseite!

Selbst als Vielflieger haben wir beinahe schon den Flieger verpaßt, weil es eine Mission war, das richtige Gate zu finden.
Vielleicht ist dieses Gadget die ultimative Abflughilfe!
Hier gehts zum Airboard 1.0

Für ganz verrückte Reisende die Ihre Lieblingsfotos direkt am Stand drucken wollen oder
Ihre Urlaubskasse mit Fotojobs aufbessern gibts diesen Reisedrucker:
Hier gehts zum Drucker

Badengehen aber wohin mit der Kreditkarte und dem Hotelschlüssel? Na in die FlipFlops oder die Sonnencreme-Packung natürlich oder in die Sonnencremepackung. Wirklich clevere Ideen, wie ich finde!
Hier gehts zum Schuh-Safe
Hier gehts zum Sonnencreme-Safe

Eine Handyhülle als Multitool für Apfelgeräte & man hat immer gleich noch Werkzeug zur Hand:
Hier gehts zum Task one

Nennt mich Omi, aber ich schwöre auf mein Nackenkissen bei langen Reisen.
Jetzt gibts das auch mit Mediahalterung für Musikplayer oder Handy:
Hier gehts zum Nackenkissen

Eine Miniwaschmaschine fürs Reisegepäck? Hört sich verrückt an, ist aber nur computermausgroß:
Hier gehts zum Waschhelfer

Euch nervt der Zank um die Armlehne im Flieger, aber Ihr habt ausgerechnet den Mittelplatz erwischt? Wie wäre es mit einer faltbaren Armlehne als Trennwand?
Hier gehts zur Armlehne

Wasser aufzubereiten kann existenziell sein oder im Urlaub auch einfach nur vor Durchfallerkrankungen schützen. SteriPen ist sicherlich nicht günstig, aber eine sinnvolle Anschaffung:
Hier gehts zum Steripen

Vielleicht nicht ganz sexy, aber bei manchen Reisenden, die an Gepäcksparen müssen, weil sie mit nem Billigflieger unterwegs sind, der Hit. Clamotten mit tausend Fächern!
Hier gehts zum Aufbewahrungswunder

Mir verhagelt es echt den Tag, wenn ich morgens nicht duschen kann.
Deshalb bin ich ein riesen Fan von Campingduschen. Sehr praktisch auch auf Festivals!
Hier gehts zum Campingduschen-Test

Schon mal Angst gehabt im Hotel, dass Jemand nachts den Raum betritt? Probiere einen Alarm-Türstopper!
Hier gehts zum Sicherheitsblog

PS: Ich werde für diese Tipps NICHT bezahlt, sondern veröffentliche das, weil ich Gefallen an den Ideen gefunden habe!
Alle Produkte sollen eine Anregung sein und sind sicherlich auch auf anderen Wegen beziehbar. Sollte ein Link mal nicht funktionieren, dann sagt mir gerne Bescheid, dann recherchiere ich nach.